Problemlösung: Firefox Schrift und WebFonts korrekt darstellen

Gut, wenn man Kollegen hat, die sich auskennen. Seit Tagen hatte ich nach einer Neuinstallation des Firefox Probleme mit der Darstellung von Schriftarten. Die Fonts sahen ausgefranst und alles andere als schön aus.

Aufgefallen war es mir zuerst hier auf dem Blog, aber auch auf anderen Webseiten wurden die Schriftarten fehlerhaft und unscharf dargestellt.

Auf gut Glück fragte ich gerade unseren IT-Service Mann Ufuk, ob er das Problem kennt.

„Klar, du musst nur in den Firefox Einstellungen unter Erweitert im Reiter „Allgemein“ das Häkchen bei „Hardware-Beschleunigung verwenden, wenn verfügbar“ entfernen und den Fuchs neu starten, dann sollten die Schriften wieder OK aussehen.“

Firefox Fonts - Fehlerhafte Darstellung

Was soll ich sagen:
Hat geklappt und ich musste den Browser nicht einmal neu starten :-) Einfach mal die Leute fragen, die Bescheid wissen. Da spart man sich stundenlanges Googlen.

Über Alex Kahl

Alex Kahl arbeitet bei comspace derzeit als freier Mitarbeiter für Social Media Marketing. Neben der Betreuung dieses Blogs in den Bereichen Redaktion und Vernetzung steht er uns in Kundenprojekten beratend in Sachen Social Web zur Seite. Mehr über Alex erfahren Sie in seinem Blog zu automobilen Lifestyle Der-Probefahrer.de, auf Facebook, Twitter, und XING
Artikel teilen:

Verwandte Themen

Kommentare

  1. meint

    Hatte das gleiche Problem und mich schon gewundert über die beschi… Darstellung der Webfonts in Firefox. Habs so wie beschrieben gemacht und ja nun ist es viel besser.
    Danke Dir und Gruß,
    Satyam

  2. Sonja meint

    Wow, habe mich jetzt ein paar Tage über die Anzeigestörungen geärgert bis ich heute endlich nach einer Lösung suchte und deine Seite fand. Tausend dank, das war echt einfach!

  3. xen71 meint

    Super ! Vielen Dank ! Schön das es Leute gibt, die sich so viel mühe machen !
    Hatt das gleiche Problem. Jetzt funzt es wieder ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.