Feelgood Managerin an Bord!

Nein, das ist nicht der neue Aufkleber an den Kofferraumklappen unserer Firmenwagen ­čśë Vielmehr ist unsere Sarah Jansohn seit Oktober nun offiziell die Feelgood Managerin von comspace, nachdem sie etwas ├╝ber ein Jahr unsere Office Managerin war.

Sarah-JansohnAls Feelgood Managerin wird sie sich neben der Unternehmens- und Arbeitskultur bsw. auch um die Umsetzung unseres Leitbildes gemeinsam mit den Mitarbeiter_innen k├╝mmern. Doch die allerwichtigste Aufgabe unserer Feelgood-Managerin ist es daf├╝r zu sorgen, dass die Kolleg_innen morgens mit einem L├Ącheln zur T├╝r rein kommen und sich den ganzen Tag wohl bei der Arbeit f├╝hlen. Was das im Detail bedeutet wird Sie uns in ein paar Wochen genauer erkl├Ąren.

Feelgood-an-Bord In Deutschland sind wir mit unserem Engagement f├╝r mehr Arbeitskultur bereits in gro├čartiger Gesellschaft: Goodgame Studios, Google, Jimdo, Ministry, t3n, WOOGA und XING sind nur einige Unternehmen, die bereits mit Feelgood Management f├╝r eine bessere Kommunikation und den ÔÇťFlowÔÇŁ am Arbeitsplatz sorgen. (Alle Unternehmen mit Feelgood Managern finden sich in dieser ├ťbersicht bei Goodplace.org.)

Hier in Ostwestfalen sind wir noch (aber hoffentlich nicht mehr lange) die Ersten, die mit Feelgood-Management starten. Mit all seiner Natur und Familienfreundlichkeit bietet unsere Region bereits eine Menge Lebensqualit├Ąt, um qualifizierte Mitarbeiter zu begeistern. Uns ist aber auch bewusst, dass wir uns auf dem Arbeitsmarkt f├╝r „Wissensarbeiter“ als Arbeitgeber auch um die Mitarbeiter ÔÇťbewerbenÔÇŁ. Daher ist es uns wichtig, ein besonders gutes Arbeitsklima zu schaffen und es st├Ąndig weiter zu entwickeln.

Was eine Feelgood Managerin so macht, erkl├Ąrt Magdalena von Jimdo hier in diesem kurzen Video:

Etwas ausf├╝hrlicher erkl├Ąrt Monika von Goodplace.org die Aufgaben von Feelgood Manager_innen noch einmal in diesem Interview und einen wissenschaftlichen Hintergrund gibt es beim Fraunhofer Institut.

Wer sich noch etwas tiefer in das Thema einlesen m├Âchte, dem sei die Blogparade zu Feelgood Management bei bosbach ans Herz gelegt. Wir nehmen nicht offiziell an der Blogparade teil, da wir derzeit selber noch in der Entwicklungsphase stecken. Stattdessen werden wir in den n├Ąchsten Wochen und Monaten immer wieder auf das Thema eingehen und berichten, wie sich Feelgood Management bei uns entwickelt.

Ach, eine letzte Sache noch: Wir w├╝rden uns ganz besonders ├╝ber ein Voting f├╝r comspace hier bei den Goodplace Stories freuen ­čśë

Eine Antwort auf „Feelgood Managerin an Bord!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.

Dieses Formular speichert Deinen Namen, Deine E-Mail-Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unserer Seite auswerten und anzeigen k├Ânnen. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerkl├Ąrung.

comspace-News als Mail?

Alle News zu comspace, einmal im Monat direkt ins Postfach. Klingt verlockend?