Politik mitgestalten – talee zu Gast beim Landtagstalk zur #ZukunftderArbeit

Ein Start-up im Landtag? Sieht man auch nicht aller Tage. Hanna Drabon, Initiatorin unseres Corporate Startups talee, wurde zum Landtagstalk des Landtags NRW eingeladen, um gemeinsam mit den Teilnehmenden Antworten und Lösungen auf mögliche Herausforderungen mit Blick auf die Zukunft der Arbeit zu finden. Inspiration der Veranstaltung findet ihr auf der Facebook-Seite der SPD Fraktion NRW.

Christina Kampmann, u.a. Sprecherin im Ausschuss für Digitalisierung und Innovation, eröffnet die Veranstaltung mit dem Podium rund um unsere Hanna Drabon und Gabi Schilling von der IG Metall. Gabi Schilling hat die Leitung des Projekts “Arbeit 2020” inne und unterstützt Unternehmen in der digitalen Transformation.

“Damit Technik schlau wird, braucht es schlaue Menschen” – Gabi Schilling, Projektleiterin „Arbeit 2020“ bei der @IGMetall NRW beim #Landtagstalk zur #ZukunftderArbeit

New Economy vs. Old Economy

Hanna und Gabi stehen beide für die Ausrichtung einer “New Economy”, im Gegensatz zur “Old Economy”, die geprägt ist durch Personen und Organisationsformen bzw. Strukturen die nicht mehr mit der digitalen Welt zusammenpassen.

Arbeit muss und wird neu definiert. Strukturen werden aufgebrochen. Der kulturelle Wandel ist geprägt durch die Digitalisierung – denn jede industrielle Revolution hatte auch einen gesellschaftlichen Umbruch. Doch es braucht für Unternehmen und jeden Einzelnen eine Motivation an der Digitalisierung teilzunehmen. Motivation kommt von Identifikation und hat das Ziel, Verständnis für das Werkzeug “Digitalisierung” zu entwickeln. Dazu braucht es zunächst mal Mehrwerte für jeden Einzelnen, aber auch Ziele, Perspektiven und Visionen für alle gemeinsam.

“Digitalisierung heißt Vernetzung – sowohl digital als auch analog” – @HannaDrabon beim #Landtagstalk zur #ZukunftderArbeit

Was ist „Gute Arbeit“?

Wie wird also aus einem klassischen Unternehmen ein Digitales mit neuen Aufgabenfeldern in allen Unternehmensbereichen, vor allem auch in #HR? Es braucht u.a. eine Auseinandersetzung und Erarbeitung von Lösungen in den Bereichen Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf sowie den Themen Zeit und Geld – diese können nicht voneinander getrennt werden.

“Gute Arbeit ist eine, wo ich meine Kompetenzen einbringen kann, wo ich die weiterentwickeln kann, wo ich auch Zeit habe das zu tun und natürlich besteht ein Mensch nicht nur aus seinem Arbeitsleben, sondern hat eben auch noch andere Dinge zu tun, die möglichst damit vereinbar sein sollten”, sagt Gabi Schilling.

Den ganzen Landtagstalk mit Hanna und Gabi könnt ihr hier bei YouTube nachsehen:

Tanja Schwedhelm
Letzte Artikel von Tanja Schwedhelm (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Dieses Formular speichert Deinen Namen, Deine E-Mail-Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unserer Seite auswerten und anzeigen können. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

comspace-News als Mail?

Alle News zu comspace, einmal im Monat direkt ins Postfach. Klingt verlockend?