intrinsify.me-Meetup in Bielefeld

intrinsify meetup bielefeldLasst uns über Arbeit reden”, so könnte man dem Abend bei uns nachträglich ein Motto verpassen, wenn man denn möchte. Auch ohne Motto kamen wir gut aus und hatten viele interessante Gespräche beim intrinsify.me Meetup. Da wir Glück mit dem Wetter hatten, konnte unser Innenhof (den wir kürzlich in einer gemeinschaftlichen Anstrengung halbwegs auf Vordermann gebracht hatten – auch das ist in unseren Augen ein Teil von NewWork) als Session-Arena herhalten.

Nach kurzem Palaver und ein paar leckeren Snacks von Dean & David wurden die Sessions von den 20 Teilnehmern geplant und die Füße stimmten ab. Ob “Vertrauen, Freiheit, Verantwortung”, schlicht “Arbeitszeiten” oder “Unternehmenskultur – Copy & Paste?” (von unserer Sarah Biendarra), die Sessions waren locker, informativ und kurzweilig.

Unser Dank gilt allen Teilnehmern, die mitgemacht und ihren Hirnschmalz eingebracht haben. Insbesondere gilt der Dank natürlich Lena von intrinsify.me, die extra angereist ist und uns im Ablauf unterstützt hat.

Wir überlegen, in Zukunft regelmäßig intrinsify-Meetups auszurichten. Die Details sind noch nicht geklärt. Bei den Fragen, die wir uns stellen, könnt Ihr uns gerne helfen und sie einfach beantworten:

  • Was für einen Rhythmus sollten wir anpeilen?
  • War die Teilnehmerzahl ok?
  • Wie hat Euch das Catering gefallen?
  • Was denkt Ihr über Livestreaming?
  • Was würdet Ihr anders machen?
  • Was können wir allgemein besser machen?
  • Hat Euch etwas gefehlt?

innenhof comspace meetup

Hier noch ein paar Sätze von den Teilnehmern aus unserem Hause:

Alex Kahl: Die Diskussion fand auf sehr hohem und konstruktiven Niveau statt. Ich war beeindruckt von den fachlich hochkarätigen Gesprächsteilnehmer_innen und den hilfreichen Impulsen, die gegeben wurden. Insbesondere zu der Frage, wie Unternehmenskultur und Digitalisierung zusammenarbeiten können, habe ich viele wertvolle Anregungen mitgenommen.

Anke Lorge: Ich fand es toll, dass viele Teilnehmer mit sehr konkreten Fragen und Herausforderungen aus ihrem Arbeitsumfeld kamen, für die sie in den Sessions nach Lösungen suchten. Die Diskussionen waren meist sehr zielgerichtet und produktiv und auch abseits der Sessions kam es zu einem regen persönlichen Austausch zwischen den Teilnehmern. Insgesamt für mich eine lohnenswerte Veranstaltung mit Potential zu regelmäßigen Events dieser Art bei comspace.

Ann-Kathrin Rinkleff: Gut war, dass nicht nur auf der Meta-Ebene diskutiert wurde (“schön wäre, wenn…”), sondern ganz konkrete Fragen in den Raum gestellt wurden. Das charmante an Meetups und Barcamp-Formaten ist ja, dass man sich ganz offen – ohne Rücksicht auf Firmenzugehörigkeit und Titel – austauschen und extern Feedback holen kann. Das hat hier mal wieder super funktioniert.

Jan Saarmann: Meetups, Stammtische und Barcamps leben immer von der Mischung der Anwesenden. Wir hatten da Glück; 20 Leute und 20 verschiedene Hintergründe. Vom agilen Scrum-Trainer über Organisationsberater, Studenten und Kommunikationsprofis bis hin zur Garten-Landschaftsbauerin war alles vorhanden. Durch diese wilde Mischung wurden die Gespräche nicht nur zum Suhlen in der eigenen Filterblase sondern vielmehr zu einem interessanten Austausch.

Sarah Biendarra: Ich war begeistert von den vielen “unbekannten Gesichtern”. Die typische Erstteilnehmerquote von 50% traf auch beim Bielefelder Meetup zu und so habe ich neue Kontakte und Impulse gewonnen.

Wie hat es Euch gefallen? Habt Ihr Lust auf mehr? Antworten auf die Fragen? Die Kommentare warten auf Euch ;)

Über Jan Saarmann

ist Digital Marketing Manager bei comspace. Themen: #strategy, #seo, #onlinemarketing, #content, #social, #ideas
Artikel teilen:

Verwandte Themen

Kommentare

  1. meint

    Wir arbeiten gerade am Thema „Vertrauen“. Wäre es möglich einen Kontakt zu einer der Personen zu bekommen, die sich für das Thema interessiert haben? Wir suchen Mitstreiter, Interviewpartner, Diskussionsteilnehmer, Redner, etc.

    Für einen kleinen Tip sind wir immer dankbar.

    Viele Grüße, Stefan Birk

    • Jan Saarmann meint

      Hey Stefan,

      wir haben nicht verzeichnet, wer wann in welcher Session war – das wäre auch irgendwie gegen den Geist des Open Spaces – aber das, was Du suchst, findest Du sicherlich, wenn Du selbst ein Meetup besuchst. Oder vielleicht möchtest Du selbst eins ausrichten? Die Leute von intrinsify.me helfen Dir sicher gerne. Je nach Anlass können wir Dir sicher auch mit Speakern helfen. Wenn Du konkrete Fragen hast, schick uns einfach eine Mail. Viel Erfolg!

      Gruß,

      Jan

Trackbacks/ Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.