HR-Querdenker*in gesucht & gefunden – Die Bewerbungen unserer neuen Kolleg*innen Katharina und Peter

Den ersten Teil des Blogzweiteilers „HR-Querdenker*in gesucht & gefunden – Unsere etwas andere Stellenausschreibung” hat Sarah mit den Worten beendet:

Viel mehr können wir aktuell noch(!) nicht verraten, außer: Es wird anders und es wird sicher gut!

Jetzt können wir alles verraten und uns beide, Katharina und Peter, vorstellen. Denn wir sind die beiden neuen Kolleg*innen im People & Culture Team. In diesem Beitrag zeigen wir euch unsere Perspektive als Bewerber*innen auf die ungewöhnliche Stellenausschreibung samt exklusivem Einblick in unsere Bewerbungsunterlagen. Denn, was hoffentlich klar sein sollte: Inspirieren lassen ist von unserem Team ausdrücklich empfohlen!

Katharinas Perspektive

Als bei mir der Wunsch aufkam, nach zwölf Jahren Abwesenheit in meine Heimat zurückzukehren, habe ich ein Unternehmen mit Agilität und New Work Methoden wie bei comspace nicht in Bielefeld vermutet.

Meine Arbeitsplatzsuche war im Vorfeld genau durchdacht: Zuerst suchte ich nach ausgeschriebenen Stellen bei namhaften regionalen Großunternehmen, die ich als “interessant” einstufte. Diese arbeitete ich fleißig ab und kam so nach und nach mit teilweise (sehr) langer Wartezeit auf Rückmeldungen in Kontakt. Falls das nicht geklappt hätte, so hätte ich initiativ die jungen kleinen Unternehmen der Region angeschrieben. So war der Plan!

Doch dann erzählte mir mein langjähriger Freund Lukas von seinem tollen Arbeitgeber und dass dieser demnächst eine Position im People & Culture-Team ausschreiben würde. Ich war mit meinen Bewerbungsunterlagen natürlich schon längst vorbereitet. Die Stellenausschreibung erschien und ich musste komplett umdenken.

So eine Stellenausschreibung habe ich noch nie gesehen!

Die anschließenden drei Tage bin ich einen komplett neuen gedanklichen Pfad gegangen und stellte mir meinen “Traumarbeitgeber” erst einmal vor. Das Leitbild von comspace deckt sich mit meinen Vorstellungen und Bedürfnissen – sofort war klar: Da will ich hin! Da pass ich rein!

Ich bin heute glücklich, dass ich damals meinen ursprünglichen Plan spontan gestrichen habe. Sehr glücklich, in einem Unternehmen zu sein, in dem ich nicht auf einen speziellen Tätigkeitsbereich beschränkt bin. Überglücklich, zurück in Bielefeld zu sein. Und superduperglücklich, Teil des Teams zu sein.

Peters Perspektive

Ich folge comspace seit dem HR Inspiration Camp 2016 und habe via Twitter von der Stellenausschreibung erfahren. Offen gestanden war ich schon damals ein Fanboy des Unternehmens und vor allem des damaligen Human Relations-Teams bzw. des heutigen People & Culture-Teams geworden. Es brauchte wohl nur noch diese Stellenausschreibung. Überzeugt war ich damals schon.

Schon der Titel traf mich direkt, denn ich war und bin heute voller Stolz ein HR-Querdenker (bzw. HR-Quereinsteiger), hatte nie etwas mit Personal studiert oder gelernt, geschweige denn in solchen Abteilungen gearbeitet. Ich hatte es vor knapp 4 Jahren schon einmal mit Bewerbungen bei anderen Personalabteilungen versucht und bin heute dankbar, dass ich genau nicht dort gelandet bin.

Die Bewerbungsaufgabe selbst bereitete mir riesigen Spaß, denn ich hatte genau das richtige Maß an Freiraum, den ich mühelos füllen konnte: 

  • den klassischen Aufbau einer Stellenausschreibung als Orientierung (Aufgaben, Kenntnisse)
  • den persönlichen Touch (Haltung)
  • und vor allem sind es meine Worte, die in etwas stehen, was sonst die “Gegenseite” schreibt.

Für die Umsetzung habe ich den Storytelling-Baukasten pageflow.io genutzt, der es mir erlaubte, ohne Programmierkentnisse eine optisch ansprechende Website zu erstellen. Die Fotos habe ich zum Teil von der compsace Website übernommen oder selbst auf pixabay.com herausgesucht. Da die pageflow Seite mit einem Passwort verschlüsselt werden kann, ist sie gut vor unberechtigten Zugriffen schützbar.

Die originale Bewerbung, wie ich sie auch eingereicht habe, kann hier angeschaut werden:

https://peter-schmidt.pageflow.io/stellenanzeige

Das neue People & Culture Team bei comspace

carla_sarah_katharina_peter

Wir sind beide sehr froh, unseren Platz bei comspace gefunden zu haben. Angesichts der vielen Bewerbungen können wir uns da aufrichtig glücklich schätzen.

Wir haben uns überlegt, unsere “People Journey” (so nennen wir den Weg unserer Kolleg*innen bei comspace) auch weiter hier im Blog zu teilen.

Wir pflegen hier eine Willkommenskultur gegenüber allen Menschen, die sich für uns oder unsere Themen interessieren, mehr erfahren wollen oder sich mit uns austauschen möchten. Das gilt natürlich auch für uns beide. Nehmt gern mit uns Kontakt auf, schreibt uns eure Gedanken oder vernetzt euch mit uns.

Katharina: Twitter, XING, LinkedIn
Peter: Twitter, XING, LinkedIn 

Beitragsbild by Jessica Castro on Unsplash

Katharina Schmähl und Peter Schmidt

Katharina und Peter sind Teil des People & Culture Teams bei comspace.

Letzte Artikel von Katharina Schmähl und Peter Schmidt (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Formular speichert Deinen Namen, Deine E-Mail-Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unserer Seite auswerten und anzeigen können. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.